Zurück
ETF-INVESTMENT

Max von maxximieren - So investiere ich

Max #getquin portfolio ansehen

Wer bist du?

Ich heiße Max, ich bin 26 Jahre alt und im beschaulichen Münsterland aufgewachsen. Nach meinem Abitur bin ich 2013 für mein Jurastudium nach Bielefeld gezogen und habe dieses auch 2017 erfolgreich mit dem ersten Staatsexamen abgeschlossen. Zurzeit befinde ich mich in der Vorbereitung auf mein zweites Staatsexamen am Landgericht Detmold. Ich merkte schnell, dass nur juristische Themen mir auf Dauer nicht reichen würden, daher belegte ich nebenbei ein Zertifikatsprogramm für BWL. Hier wurde auch meine extreme Neugier für finanzielle Themen und Zusammenhänge geweckt. Mitte 2020 startete ich mit meiner Instagram Seite, da ich Menschen helfen möchte, ihr hart verdientes Geld gewinnbringend und ohne viel Zeitaufwand zu investieren. Ich versuche zudem das Thema Finanzen und Investitionen den Leuten auf meinem noch kleinen TikTok Kanal mit einem gewissen Augenzwinkern näher zu bringen.

Wann hast Du angefangen zu Investieren?

2018 hat mich ein Freund auf die Anlageform der Indexfonds (ETF) aufmerksam gemacht und ich war direkt Feuer und Flamme. Im Sommerurlaub glühte mein E-Book Reader und ich sog so viel Wissen auf, wie ich nur konnte. Nach dem Urlaub wurde auch dann direkt der erste ETF-Sparplan auf den MSCI World gestartet, der bis heute läuft und regelmäßig erhöht wird. Dieses Jahr habe ich mir durch eine staatlich anerkannte Investmentakademie auch das Know-How über Einzelaktien angeeignet.

Wie sieht Deine Anlagestrategie aus?

Ich fahre mit meinen ETF-Investments eine sehr langfristige Strategie, also das klassische „Buy and Hold“. Die ETFs dienen meiner Altersvorsorge und sollen auch bis dahin fleißig weiter bespart und nicht angerührt werden. Mit den nun dazukommenden Einzelaktien verfolge ich eine Wachstumsstrategie. Hierbei geht es mir vor allem darum, mein Kapital zu vergrößern.

Hast Du einen Geheimtipp, oder Lieblingsaktie?

Mein Geheimtipp ist, dass man nicht auf Geheimtipps vertrauen sollte. Spätestens wenn dir ein Freund, der selbst keine Aktien hat, sagt, dass Aktie X oder Aktie Y ein super Kauf ist, solltest du ins Grübeln kommen. Den Wettlauf nach Geheimtipps gegen die großen institutionellen Anleger kann man quasi nur verlieren, da sie die Informationen schneller erhalten als wir Privatanleger.

Was war dein größter Investment Fehlgriff?

Mein größter Fehlgriff war sicherlich Wirecard. Ich habe darauf vertraut, dass an dem Bilanzbetrug an einem großen deutschen Unternehmen nichts dran sein kann. Naja, nun kann man über diesen Krimi sogar Bücher kaufen. Wenn jemand einen Tipp hat, wo sich Jan Marsalek aufhält, bitte an mich weiterleiten.

Wie sieht dein Depot aktuell aus?

Mein Depot besteht derzeit zu 50 % aus ETFs und zu 50 % aus Einzelaktien. Bei den ETFs sieht meine derzeitige Aufteilung so aus, dass ich zu 60 % den MSCI World bespare, zu 20 % den MSCI Emerging Markets und zu 20 % einen Artificial Intelligence ETF. Meine größte Position bei Einzelaktien ist sicherlich Apple, gefolgt von AMD.

Schau Dir hier Max´ Depot an: