Zurück
ETF-INVESTMENT

Tommy von einfach.immo - So investiere ich

Wer bist Du?

Hi Ich heiße Tommy, bin 37 Jahre jung. Gebürtig aus Ludwigshafen, aber aufgewachsen und wohnhaft in Stuttgart. Das zuhause von Porsche und Damiler. Was das Thema Investments angeht, war ich eher ein Spätzünder mit Anfang 30, ( die ersten Erfahrungen mit Kryptowährungen) und als ich dann mehr über den Immobilienmarkt erfahren habe, bin ich sehr hellhörig geworden, denn mit einem Fremdkapitalhebel zu arbeiten war mir bis dato nicht bekannt (dazu gleich mehr).

Meine berufliche und schulische Laufbahn, ging vom Hauptschüler zur Berufsausbildung bei der Parfümerie Douglas, ja richtig DOUGLAS. Dann bin ich klassisch in den Vertrieb gegangen und habe nebenher das Thema Social Media Marketing entdeckt im Jahr 2014 mit Facebook, wodurch ich meine ersten Einnahmen generieren konnte mit einem Stadtportal, bei dem Gewerbetreibende Geld bezahlten für sponsored Posts und Werbeplatzierungen auf meinem Blog. Habe dann unter anderem mit meinem Kollegen Die Meme Seite Schwarzer Kaffee gegründet.

2016 hielt ich dann das erste mal das Buch Rich Dad poor Dad in der Hand und dieses hat mein finanzielles Mindset komplett verändert.

Wann hast Du mit dem Investieren angefangen?

2017 ging es bei mir los mit Bitcoins, da ich den einen oder anderen Nerd Freund hatte und diese mich dazu genötigt haben einzusteigen, kurz darauf kam dann meine erste Immobilie als Kapitalanlage und daraufhin folgten drei weitere Kapitalanlagen innerhalb kürzester Zeit.

Wie sieht Deine Anlagestrategie aus?

95 % meiner Investments bestehen aus meinen Kapitalanlagen, dazu zählen aktuell 9 Wohnungen, 1 Mehrfamilienhaus das ich mit meinem Geschäftspartner teile und 10 Garagen. Die anderen 5% sind Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum die ich gern auf lange Sicht halte  und ein paar Altcoins die ich kurz trade.

Was ist Dein Geheimtipp oder einen Sektor/Aktie die Du aktuell magst?

Versuche nicht schnell und hektisch reich zu werden, auch wenn du noch so oft suggeriert bekommst, dass du über Nacht finanziell frei werden kannst.

Was war Dein größter Investment-Fehlgriff?

Der einzige Fehler war, dass ich viel früher hätte mit dem investieren anfangen sollen, aber leider hat mir die finanzielle Intelligenz gefehlt und in meinem Umfeld habe ich auch keinen gehabt, der auf diesem Level war.

Wie sieht Dein Depot aktuell aus?

95% Immobilien

5% Kryptowährungen